Rems-Murr-Kreis

Keine freien Plätze mehr bei Sonder-Impfaktionen in Waiblingen und Murrhardt am Freitag (28.05.), Samstag (29.05.) und Montag (31.05.)

spritzen impfen schale Impfstoff symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Am Freitag (28.05.), Samstag (29.05.) und Montag (31.05.) wird es im Rems-Murr-Kreis mehrere Sonder-Impfaktionen geben. Das gab die Pressestelle des Landratsamtes am Donnerstag (27.05.) bekannt. Die Termine für die Sonder-Impfaktionen sind (Stand: Freitag, 28.05., 15.10 Uhr) alle vergeben. 

Astrazeneca Sonder-Impfaktion in Murrhardt am Freitag (28.05.) und Samstag (29.05.)

Der Impfstoff Astrazeneca wird ausschließlich an über 60-Jährige aus dem Rems-Murr-Kreis verimpft. Termine konnten am Freitag (28.05.) von 8 bis 14 Uhr telefonisch gemacht werden. Das galt auch für Termine am Freitag selbst. Zur Terminbuchung standen folgende Telefonnummern zur Verfügung:

  • 07192 / 931 98 50
  • 07192 / 936 79 22 und
  • 07192 / 936 68 55 

Sonder-Impfaktion mit Johnson und Johnson am Montag (31.05.) im Kreisimpfzentrum Waiblingen

Am Montag (31.05.) werden rund 300 Impfdosen Johnson und Johnson im Kreisimpfzentrum Waiblingen verimpft.

Der Wirkstoff von Johnson und Johnson ist ab 18 Jahren zugelassen, wird aber von der STIKO (Ständige Impfkommission) nur für über 60-Jährige empfohlen. Menschen, die über 60 Jahre alt sind, können bedenklos einen Termin buchen, da sie grundsätzlich zur Impfung berechtigt sind. Personen unter 60 Jahren, die nach aktuellem Stand impfberechtig sind, können sich nach ausführlicher ärztlicher Aufklärung mit dem Wirkstoff von Johnson und Johnson impfen lassen.

Impftermine können ausschließlich über die Homepage des Landratsamtes unter www.rems-murr-kreis.de gemacht werden. Die Hotline steht für Rückfragen oder Buchungen nicht zur Verfügung.

Hinweis: Wenn nach der Aufklärung des Impfstoffes von Johnson und Johnson zur Impfung abgelehnt wird, steht kein Ausweich-Impfstoff zur Verfügung. Alle vorhandenen Impfdosen sind für bereits gebuchte Zweitimpfungstermine reserviert. Es wird darum gebeten, die entsprechenden Impfbescheinigungen mitzubringen, da sonst keine Impfung erfolgen kann.