Rems-Murr-Kreis

Kriselnder Automobilzulieferer Mahle eröffnet E-Antriebe-Prüfstand in Fellbach: Neue Arbeitsplätze entstehen dort "eher nicht"

Picture 2
Eingespannt zwischen zwei Lastmaschinen wird im Prüfstand von Mahle in Fellbach ein E-Antrieb unter realen Fahrbedingungen untersucht. © Mahle

Inmitten eines großen strukturellen Konzernumbaus (weltweit sind laut offziellen Konzernangaben 7600 Stellen in Gefahr, davon 2000 in Deutschland) hat der Automobilzulieferer Mahle in Fellbach gegenüber dem Bahnhof einen Prüfstand für E-Antriebe eröffnet. Ein Sprecher des Unternehmens gab dieser Zeitung gegenüber unumwunden zu, neue Arbeitsplätze seien dadurch zwar "eher nicht" entstanden, „aber das Invest von rund drei Millionen Euro in Fellbach ist nach der Eröffnung unseres neuen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar