Rems-Murr-Kreis

Land fördert vier Kinos im Kreis

Kino Konzert Konzertsaal Saal Auditorium Theater Symbol Symbolbild
Symbolbild. © pixabay (CCO Public Domain)

Um der schwierigen Situation der Filmtheater in der Corona-Pandemie wenigstens ein Stück weit entgegenzuwirken, erhöht das Land das Gesamtbudget für die Kinoprogrammpreise gegenüber 2017 um mehr als 800 000 Euro auf insgesamt rund 1,1 Millionen Euro. Das Geld geht in diesem Jahr an 65 Kinos im ganzen Land. Von der Förderung profitieren auch Kinos im Rems-Murr-Kreis: Ausgezeichnet wurden das Kino „Kleine Fluchten“, Schorndorf (14 500 Euro), die Kinokult-Theater mit dem Orfeo in Fellbach (56 000 Euro), das Universum-Kino, Backnang, und das Olympia-Kino in Winnenden (29 500 Euro). „Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr für unsere Kinoarbeit von der Medien- und Filmförderung für unsere Programme ausgezeichnet wurden“, schreibt die Betreiberfamilie Eppler.