Rems-Murr-Kreis

Landtagswahl 2021: "ZVW im Gespräch" mit dem FDP-Spitzenkandidaten Hans-Ulrich Rülke

Rülke
Hans-Ulrich Rülke. © FDP

Hans-Ulrich Rülke, der Spitzenkandidat der FDP bei der Landtagswahl am 14. März, ist am Mittwoch, 10. Februar, zu Gast bei „ZVW im Gespräch“. Das aufgezeichnete Interview mit Rülke zeigen wir am Abend auf www.zvw.de. Moderiert wird die Diskussion von ZVW-Chefredakteur Frank Nipkau.

Coronabedingt findet „ZVW im Gespräch“ ohne Publikum statt. Das heißt aber nicht, dass unsere Leserinnen und Leser nicht zu Wort kommen sollen. Haben Sie Fragen an den FDP-Spitzenkandidaten? Dann schicken Sie eine Mail an kreis@zvw.de.

Hans-Ulrich Rülke, 59, ist nach 2016 zum zweiten Mal Spitzenkandidat der FDP im Land. 2016 erreichte die FDP 8,3 Prozent. Zu einer Koalition mit der CDU reichte es vor fünf Jahren nicht – und für Schwarz-Gelb wird es laut den aktuellen Umfragen auch nach dem 14. März nicht reichen. CDU und Grüne liegen jeweils bei 30 Prozent, die FDP bei acht Prozent. Doch die Lust aufs Regieren ist nach zehn Jahren Opposition bei den Liberalen und Rülke ungebrochen, so dass sich Rülke inzwischen sogar eine Koalition mit Grünen und SPD vorstellen kann. Sich selbst traut der promovierte Gymnasiallehrer in einer Ampel-Koalition die Leitung des „Superministeriums“ für Wirtschaft, Energie, Verkehr, Infrastruktur zu.