Rems-Murr-Kreis

Landtagswahl: Die Waiblingerin Julia Goll tritt für die FDP an

FDP Goll
Julia Goll, FDP-Landtagskandidatin im Wahlkreis Waiblingen. © Benjamin Büttner

2021 wird ein Superwahljahr – und die FDP hat im Rems-Murr-Kreis erste Pflöcke reingerammt. Jochen Haußmann einstimmig bestätigt als Bewerber für die Landtagswahl im Wahlkreis Schorndorf, Julia Goll mit Schmackes nominiert für die Kampagne im Wahlkreis Waiblingen: Lebenszeichen einer gebeutelten Partei.

Nicht mal die Wohlwollendsten behaupten, dass die FDP schneckenfett im Saft stehe. 2017 ließ Christian Lindner die weit gediehenen Jamaika-Sondierungen platzen, das hängt den Liberalen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar