Rems-Murr-Kreis

Machen Sie mit! Schicken Sie Ideen fürs neue Magazin "Raus geht's"

Floesserei02
Dieses wunderbare Stückchen Natur findet sich beim Viadukt Laufenmühle: Es ist ein Seitenbach, der sich in die Wieslauf stürzt. Wer kennt noch mehr solcher Kleinode? © Ralph Steinemann Pressefoto

Immer dieselben, altbekannten Wege laufen? Das ist langweilig, ganz gleich, wie schön die Strecke ist. Damit niemand gezwungen ist, genau das zu tun, weil einfach keine neuen Ideen die Freizeitplanung bereichern, macht sich die Magazin-Redaktion des Zeitungsverlags an ein neues Magazin. „Raus geht’s“ wird es heißen, und der Titel wird halten, was er verspricht. Denn in diesem Magazin sollen ganz viele Ausflugsziele, Wandertouren, schöne Plätze, Spielplätze, Bäder, Seen und Einkehrmöglichkeiten – wenn’s denn endlich mal wieder wahr wird – zusammengetragen werden. Damit Familien, Senioren, Sportler und Gemütliche wissen: Das machen wir am nächsten schönen Tag! Denn da waren wir noch nie.

Bei uns gibt’s Eckchen, da fühlt sich der Mensch wie im Urlaub

Schließlich ist’s im Rems-Murr-Kreis so schön! Es gibt Eckchen, da wähnt sich der Mensch, nun, wenn nicht im Paradies, dann doch zumindest im Allgäu, in der Toskana, im Schwarzwald. Im Rems-Murr-Kreis gibt’s Wald, mal dunkel, mal freundlich; Heidelandschaft mit seltensten Pflanzen und Tieren; Wasser in allen erdenklichen Formen, mit Libellen, die drüber schweben, und Eisvögeln, die eintauchen. Im Rems-Murr-Kreis gibt’s Berg und Tal und immer wieder wunderbare Stellen, an denen es das Rasten lohnt. Kurz und gut: Im Rems-Murr-Kreis gibt’s für jeden Geschmack das richtige Ausflugsziel.

Aber klar: Nicht jeder kennt alles. Geheimtipps werden – das liegt schon im Begriff – ungern weitererzählt. Dabei könnten diese verschwiegenen Kleinode doch den einen oder anderen so glücklich machen! Vor allem in diesen an Freude manchmal armen Zeiten, in denen das Coronavirus so viele Freizeitvergnügen unmöglich macht. Da geht der Mensch doch gern raus und tummelt sich in der näheren Umgebung.

Die Magazin-Redaktion bittet um Mithilfe

Die Magazin-Redaktion ist allerdings nicht allwissend und bittet deshalb um Hilfe: Kennen Sie ein besonders schönes Ziel? Eine Wanderung, die glücklich macht? Einen Spielplatz, auf dem die Kinder stundenlang nicht mehr zu sehen sind? Dann schreiben Sie uns! Teilen Sie Ihre Lieblingsplätze und Touren mit uns und wir gestalten ein hochwertiges Magazin daraus. Gehen Sie einfach auf zvw.de/rausgehts, füllen Sie das Online-Formular vollständig aus und klicken Sie auf „Absenden“. Und lassen Sie uns teilhaben an Ihren Rems-Murr-Freizeit-Vergnügen.

Für Touren wird neben den allgemeinen Tourinfos auch noch eine GPX-Datei benötigt. GPX-Dateien dienen der Speicherung von Geodaten. Das heißt: Mit Hilfe dieser Dateien können die Touren auf einer Landkarte dargestellt werden. Sie können eine Tracking-App wie beispielsweise Komoot auf Ihr Handy laden und dann Ihre Lieblingswanderung laufen. Die App zeichnet die Strecke auf. Diese Datei müssen Sie nur noch hochladen und können sie so mit der Magazin-Redaktion teilen.

Wer ein Ausflugsziel, wie zum Beispiel einen Badesee, Spielplatz oder einen Aussichtspunkt einreicht, muss keine GPX-Datei nutzen. Deshalb gibt es zwei Online-Formulare, einmal mit GPX-Pflichtfeld und einmal ohne. Wer Fragen hat, kann einfach eine Mail an magazine@zvw.de schreiben oder unter der Nummer07151/566 460 anrufen.

Das Magazin erscheint im Mai - perfekt für schöne Frühjahrstage

Einsendeschluss für die Ausflugtipps ist Donnerstag, 8. April 2021. Das neue Magazin soll dann am Donnerstag, 20. Mai, erscheinen und ist über den ZVW-Shop, ausgewählte Kioske und Geschäfte erhältlich. Diejenigen, deren Ausflugtipps fürs Magazin ausgewählt wurden, bekommen übrigens ein Heft geschenkt. Also auf geht’s und raus geht’s!