Rems-Murr-Kreis

Mafia-Fall Mario L.: Der tiefe Sturz des Pizza-Paten aus dem Rems-Murr-Kreis

Überwachung
Geduldige Telefonüberwachung durch die deutsche Polizei – und die Wucht der italienischen Anti-Mafia-Gesetze, die Verurteilungen leichter machen als in Deutschland: Beides musste zusammenkommen, um den Pizza-Paten Mario L. zu Fall zu bringen. Fotomontage: Habermann © Gabriel Habermann

Die Festnahme war eine Überraschung, die Verurteilung ein Paukenschlag – und die Urteilsbegründung ist eine Offenbarung. Im Januar 2018 wurde Mario L., Promiwirt aus dem Rems-Murr-Kreis, während eines Italien-Aufenthalts verhaftet; im Herbst 2019 verkündete ein italienisches Gericht das kapitale Strafmaß von zehn Jahren und acht Monaten; und mittlerweile ist auch bekanntgeworden, worauf der Richtspruch fußt – zweierlei sah die italienische Justiz offenbar als bewiesen an: Mario L. sei

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar