Rems-Murr-Kreis

Matthias Jung aus Birkmannsweiler webt in seinen Collagen "seelische Realitäten in das Alltägliche hinein"

Matthias Jung
„In jedem von uns ist ein Künstler am Werk, der die Wirklichkeitsschnipsel zu aufwendigen Collagen zusammensetzt, die wir dann Welt nennen“, schreibt Matthias Jung auf www.zabadu.de. © Alexandra Palmizi

Kunst ein- oder abgrenzen zu wollen, das ist, „als würde man versuchen, eine Wolke anzubinden“. Matthias Jung lässt Wolken ziehen und selbst Häuser. Sie heben ab in manchen seiner Collagen und entschweben. Fotografien zerteilt er in Stücke, fügt sie neu zusammen. Wie sich in einem Traum Reales und Surreales zu einem neuen Ganzen finden, so erschaffen seine Collagen neue Zusammenhänge. Etwas nicht Fass- und Greif- und Beschreibbares bricht sich Bahn. Und dann wirken quer verortete Äste wie

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar