Rems-Murr-Kreis

Mit was für Konsequenzen müssen "Fridays for Future"-Aktivisten rechnen?

FFF
Der Staat komme der Pflicht, die natürlichen Lebensgrundlagen zu schützen und Verantwortung für die künftigen Generationen zu tragen, nicht nach, sagen auch die Schorndorfer "Fridays for Future"-Aktivisten. Deshalb sagen sie „Wir streiken, bis ihr handelt“. © Gabriel Habermann

Was passiert, wenn Gesetze aufeinanderprallen? Wenn Rechte und Pflichten sich gegenseitig aushebeln? „Wir streiken wieder“, sagen die jungen Leute von Fridays for Future. Die Reaktionen der Schulen auf dieses Fehlen weisen eine unglaubliche Bandbreite auf. Schülerinnen und Schüler berichten von Aussagen wie: „Ihr müsst halt den Lernstoff selbst nachholen“ bis hin zu: „Wer mehr als eine halbe Stunde am Schultag fehlt, bekommt das als ganzen Fehltag eingetragen. Bei mehreren Fehltagen wird das

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar