Rems-Murr-Kreis

Nach dem Maskenurteil des Verwaltungsgerichtes  für Winnenden: Legt der Rems-Murr-Kreis jetzt Beschwerde ein?

Light Lockdown
Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat in Winnenden eine generelle Maskenpflicht infrage gestellt. © ALEXANDRA PALMIZI

Die Stadt Waiblingen hat von vornherein auf eine generelle Maskenpflicht in ihren Fußgängerzonen und in sonstigen stark frequentierten Gebieten verzichtet. Schorndorf hat die Verpflichtung am vergangenen Donnerstag wieder aufgehoben. In Winnenden sorgte der Eilantrag eines Klägers beim Verwaltungsgericht dafür, dass das verbindliche Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes zu jeder Tages- und Nachtzeit in sogenannten Verdichtungszonen gehörig wackelt. Das Landratsamt hat nun zwei Wochen Frist,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar