Rems-Murr-Kreis

Nach der Sonder-Impfaktion mit übrigem Astrazeneca-Impfstoff: Wird es ähnliche Folgeaktionen im Rems-Murr-Kreis geben?

IMG_2220
Zwei Astrazeneca-Ampullen und eine Impfspritze. © Benjamin Büttner

Der Andrang auf die Termine der Astrazeneca-Sonderimpfaktion des in Oppenweiler niedergelassenen Ärzte-Ehepaars Dres. Jens und Daniela Steinat war riesengroß, die 48 Termine an diesem Wochenende (8./9. Mai) waren in Windeseile vergeben. Womöglich gibt es aber Folgeaktionen. Und: Andere Arztpraxen im Rems-Murr-Kreis verimpfen übrig gebliebenen Astrazeneca-Impfstoff "zwischendurch". Es lohnt sich die Augen offen zu halten. 

„Wir haben am Freitag (7.5.) tagsüber sogar auf die normale

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich