Rems-Murr-Kreis

Nach Hubschraubereinsatz in Waiblingen: Warum besonders nachts öfter Hubschrauber kreisen

Oppenau: Weniger Polizisten vor Ort - 31-jaehriger auf der Flucht mit Polizeidienstwaffen
Zieht unweigerlich die Aufmerksamkeit auf sich: Éin Polizeihubschrauber. © SDMG / Kohls

Ein Hubschrauber kreist – und jeder schaut hoch. Das ist menschlich. Vielleicht ist was Schlimmes passiert, vielleicht herrscht unmittelbare Gefahr. Also will der Mensch wissen: Was ist da los?

Vergangene Woche war der Hubschrauber des Nachts im Einsatz, weil zwei Personen in Waiblingen in der Gänsäckerstraße einen Zigarettenautomaten aufgebrochen hatten. Am Donnerstagmorgen gegen 3.30 Uhr hatten Zeugen den Aufbruch beobachtet.

Der Vorfall warf in den sozialen Medien eine Menge

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar