Rems-Murr-Kreis

Neues Trio an der Spitze der Remstalkellerei

Remstalkellerei_0
Die Remstalkellerei hat wieder einen Vorstand. © Laura Edenberger
Weinstadt.
Geschäftsführer Peter Jung ist jetzt auch Vorstandsvorsitzender der Remstalkellerei. Das haben am Dienstagabend die Mitglieder so entschieden. Neben Jung wurden Friedhelm Ilg und Eberhard Heubach an die Spitze der Genossenschaft gewählt. Ilg ist Kellermeister bei der Remstalkellerei, Heubach in der technischen Betriebsleitung tätig. Die Remstalkellerei war seit der Generalversammlung im Januar ohne Führung gewesen. Damals war der Vorstand geschlossen zurückgetreten, nachdem die „Goldbarrenaffäre“ ans Licht gekommen war: Die Kellerei war 2017 Betrügern aufgesessen, denen sie eine Provision von rund 35000 Euro in Gold gezahlt hatte..
Im ebenfalls neugewählten Aufsichtsrat sitzt jetzt der Kernener Ex-Bürgermeister Stefan Altenberger. Neben Rüdiger Borck, der bei der Versammlung im Januar als einziger nicht zurückgetreten war, gehören dem Gremium nun Alexander Staib, Manuel Schmid, Siegfried Kuhnle, Thomas Wahler, Christian Frank und Andreas Knauer an.