Rems-Murr-Kreis

Pünktliche Züge und keine Staus dank Corona - was wir daraus lernen können

Murrbahn Waiblingen
Gähn. Nicht gerade die Hölle los am Bahnhof: Ein Go-Ahead-Zug in Zeiten von Corona. © Gabriel Habermann

Der Himmel war noch nie so blau, die Luft noch nie so frisch. Und am Bahnhof steht man sich nicht die Füße in den Bauch, weil die S-Bahn mal wieder Verspätung hat. So blöd es klingt: Was den Verkehr auf Straße, Schiene und in der Luft angeht, ist Corona ein Segen. Doch was geschieht, wenn die Pandemie vorbei ist? Geht es dann einfach wieder los, das Rundum-Chaos im Großraum Stuttgart?

Corona - ein Selbstversuch: Unterwegs mit der S-Bahn

Ein Donnerstagmorgen im Juli. An der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich