Rems-Murr-Kreis

Protestfahrt: Corona-Gegner auf der B 29

Anti-Corona-Corso
Organisatorin Alexandra Stricker vom „Zirkus Querspiel“ bezeichnete diese weißen Fähnchen, mit denen die Korso-Teilnehmer ihren Unmut kundtaten, in ihrem Werbe-Youtube-Video als „hammergeil“. Darauf geschrieben steht: „Die CoronaVO muss weg – Nein zur neuen Normalität“. © Gabriel Habermann

Geplant war am Sonntag der „erste große B-29-Autokorso gegen die Corona-Verordnungen“ – der Termin saß, auch wenn die Veranstalter nicht gewusst haben können, dass just an diesem Tag die neuen verschärften Anordnungen des Landratsamts zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Kraft treten würden. Auf der Nachrichten-Plattform Telegram war die Einladung „zum Protest auf der Straße gegen den Wahnsinn der Corona-VO“ schon sehr viel früher erfolgt.

Telegram ist vom Prinzip her vergleichbar

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar