Rems-Murr-Kreis

Reihentests und gezielte Quarantäne: Neues Vorgehen bei Corona-Fällen in Kitas und Schulen

Corona-Schnelltestzentrum des Landkreises im Regelbetrieb
Im Schnelltestzentrum können zukünftig ganze Klassen und Kitagruppen durchgetestet werden. Aber nur nach Anmeldung über die Schule. © Fuchs/Rems-Murr-Kliniken

Ein Corona-Fall in der Klasse oder der Kitagruppe? Müssen jetzt wirklich alle in Quarantäne? Müssen sich alle testen lassen? Und wenn ja, dann wo? Das Landratsamt reagiert auf die steigenden Corona-Infektionszahlen und die vielen Fragen, vor denen Eltern nach wie vor stehen, wenn das Kind plötzlich zu Hause bleiben muss, weil das Virus zugeschlagen hat. Denn gerade Schulen und Kindergärten sollen so lang wie irgend möglich geöffnet bleiben, die Kinder sollen die Einrichtungen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar