Rems-Murr-Kreis

Reisen in Corona-Risikogebiete: Darf der Arbeitgeber Urlaubsreisen verbieten? Welche Urlaubsrückkehrer riskieren Lohnausfälle?

Corona-Testzentrum im Flughafen Düsseldorf
Abstrich-Entnahme für einen Coronatest am Flughafen (hier Düsseldorf). Foto: Henning Kaiser/dpa © Henning Kaiser

Nicht nur Kurzarbeit und Insolvenzen bescheren der Anwaltschaft im Rems-Murr-Kreis gerade sehr viele Aufträge. „In unserer Kanzlei haben wir auch vermehrt Anfragen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern bezüglich Reisen in Corona-Risikogebiete“, sagt der Waiblinger Arbeitsrechtsanwalt Dr. Sven J. Mühlberger. Wäre eine Kündigung zulässig? Antworten auf auch andere arbeitsrechtliche Fragen. . .

Einem Beschäftigten ein Urlaubsreiseziel zu verbieten, das gehe nicht, das sei rechtlich gesehen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar