Rems-Murr-Kreis

Rems-Murr-Kreis: Das Brennnessel-Phänomen - die neue Haltung im Garten und am Acker

Brennessel
Mechthilde Frintrup hat keinerlei Berührungsängste: In die jungen Brennnesseln setzt sie sich mitten rein und knabbert die frischen Blätter einfach aus der Hand. Auf dem Kopf und um den Hals trägt sie übrigens Selbstgestricktes aus Brennnesselfaser. © Gabriel Habermann

Das hat das kleinste Kind ganz schnell gelernt: Wenn die Pflanze mit den spitzen Blättern und den feinen Härchen an die Haut kommt, tut das sehr weh. So weh, dass Tränen fließen. Brennnesseln sind mit die ungeliebtesten Wildkräuter, die es gibt. Aber: Plötzlich finden sich sogar an Feldrändern ganze Brennnesselreihen. Es sieht fast aus, als würde das stets ausgemerzte Unkraut plötzlich gepflanzt. Was ist los?

Mechthilde Frintrup aus Burgstall hat keinerlei Berührungsängste. Sie

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich