Rems-Murr-Kreis

Reportage: Eine morgendliche Pendlertour mit dem Ersatzbus

1/4
Gmünd Schienenersatzverkehr Bus Ersatzbus Schorndorf Remsbahn Reportage_0
Unterwegs in der Twilight Zone, im Morgendämmer: Der „SEV“, der Schienenersatzverkehr, bekannt auch unterm Namen „Bus“. © ZVW/Gabriel Habermann
2/4
_1
Schicksalsgemeinschaft im Ersatzbus: Die Wäschenbeurerin, der Krimi-Leser, der Aalener.
3/4
_2
Bahnhof Schorndorf, gegen 8 Uhr am Donnerstagmorgen: Umstieg vom Bus in den Go-Ahead-Zug gen Stuttgart. © Gabriel Habermann
4/4
_3
Ein glücklicher Busfahrer– ist das nicht wunderbar?! Mathias Hetzinger erfüllt sich einen Kindheitstraum. © Gabriel Habermann

Schorndorf. Verzögerungen? Ja. Chaos? Nein. Seit Donnerstagmorgen fahren wegen Bahn-Bauarbeiten bei Plüderhausen keine Züge zwischen Gmünd und Schorndorf, stattdessen pendeln Ersatzbusse – in einem wird ein Kindheitstraum wahr ...

Hoppla, das könnte ja schlimmer sein: Punkt 7 Uhr sollen die Ersatzbusse in Gmünd abfahren, zehn Minuten vor der Zeit stehen sie schon bereit, die per Zug aus Aalen kommende Kundschaft steigt Richtung Stuttgart ein,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar