Rems-Murr-Kreis

Schwere Gewitter über dem Kreis erwartet

Gewitter_0
Symbolbild. © Nicole Heidrich

Rems-Murr-Kreis.
Der Deutsche Wetterdienst erwartet ab Dienstagnachmittag (29.05.) zum Teil schwere Gewitter im Rems-Murr-Kreis. Durch feucht-warme Luft besteht erhöhte Unwettergefahr mit heftigem Starkregen (40 Liter pro Quadratmeter pro Stunde) und größerem Hagel. Auch Böen bis zur Sturmstärke 9 können auftreten.

Punktuell kann es durch langsam ziehende Gewitterzellen auch zu Regenmengen von 60 bis 70 l/qm oder mehr in kurzer Zeit kommen. Die Gewitter halten bis in die Nacht zum Mittwoch an, schwächen sich jedoch zunehmend ab.