Rems-Murr-Kreis

Sparkassenchefin Ines Dietze wechselt von Waiblingen nach Göttingen

Sparkasse
Ines Dietze zieht es zurück in den Norden. © Benjamin Büttner

Nach sechs Jahren verlässt Ines Dietze, 54, bereits wieder die Kreissparkasse Waiblingen. Die Vorstandsvorsitzende wechselt zum 1. Januar 2022 zur Sparkasse Göttingen. Deren Verwaltungsrat hat dieser Tage Ines Dietze einstimmig gewählt. „Mit Ines Dietze ist es gelungen, eine erfahrene und in den Strukturen der Sparkassenlandschaft fest verwurzelte Persönlichkeit zu gewinnen, die das Geschäftsmodell der Sparkassen bestens kennt.“

Ende 2015 war die von der Ostseeinsel Rügen stammende

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich