Rems-Murr-Kreis

Spinnweben weg, Sicherungen rein: Ein paar Uralt-Sirenen im Rems-Murr-Kreis funktionieren noch

Sirene auf dem Dach Rathaus Plüderhausen
Uralt, aber noch einsatzfähig, sofern man vorher die Sicherung einschraubt: Die Sirene auf dem Dach des Rathauses in Plüderhausen. Gemeint ist die runde Gerätschaft rechts. © Benjamin Büttner

Der rundum missglückte Warntag diesen Donnerstag schlägt noch Wellen: Vergeblich hatten die meisten Rems-Murr-Bürger Schlag 11 Uhr am Warn-Donnerstag auf den typischen Heulton der Sirenen gewartet. Mit großem Brimborium war der bundesweite Warntag angekündigt gewesen; im Radio liefen die Warnungen vor den Probewarnungen rauf und runter. Es geschah dann nichts, die Warn-App NINA des Bundes schlug verspätet an – und Sirenen ertönten nur ganz vereinzelt. Etwa in Winterbach.

Neue Technik

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar