Rems-Murr-Kreis

Stihl verzeichnet Fabel-Rekord beim Umsatz und erstaunlich wenige Corona-Fälle

Kandziora
Stihl-Chef Bertram Kandziora in der Akku-Fertigung in Waiblingen. © Stihl

Keinen Umsatzrekord vermeldet Stihl für das Bilanzjahr 2020, sondern: einen Umsatz-Fabelrekord. Das Unternehmen gehört weltweit wohl zu den fulminantesten Gewinnern der Coronakrise. Und auch dies gehört zur Erfolgsbilanz: Es gab nachgerade verblüffend wenige Infektionsfälle.

Stihl: Umsatzsprung weit über eine bislang als magisch geltende Marke

Dass Stihl-Chef Bertram Kandziora so ziemlich jedes Jahr bei der Bilanzpressekonferenz eine neue Umsatz-Bestmarke verkündet, das

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich