Rems-Murr-Kreis

Tönnies gewinnt: Warum es Metzgern wie Dieter Kempter aus Urbach unmöglich gemacht wurde, selber Schweine zu schlachten

Metzger Kemper
Der Urbacher Metzger Dieter Kempter in seiner Wurstküche. © Gabriel Habermann

Dies ist ein Lehrstück über hehre Pläne mit düsteren Ergebnissen. Den Tierschutz stärken, die Hygiene verbessern: Das war der Plan. Das Ergebnis: Tönnies & Co haben gewonnen. Selber Schweine zu schlachten wie früher, ist den meisten Metzgern längst unmöglich gemacht worden – landauf, landab hat die Großindustrie den Markt im Griff. Wie konnte es dazu kommen? Ein Betroffener erzählt.

Es war einmal: Geschäftsmodell einer Metzgerei

Vor etwa 20 Jahren übernahm Dieter Kempter,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar