Rems-Murr-Kreis

Traumpalast-Kinos machen wieder auf

Traumpalastlochmannwn
Heinz Lochmann im „Traumpalast“-Kino in der Waiblinger Bahnhofstraße. © Gaby Schneider

Die Traumpalast-Kinos, darunter die in Waiblingen und Schorndorf, öffnen am Donnerstag, 27. August, wieder für Besucher. Das hat die Heinz Lochmann Filmtheater-Betriebe GmbH mit Sitz in Rudersberg mitgeteilt.

Im Juli habe sich die Wiedereröffnung der Traumpalast-Kinos „aufgrund der Verschiebung mehrerer großer Film-Neustarts verzögert“, heißt es in der Mitteilung. Ende August geht es in den Filmhäusern wieder los: „Nach einer schwierigen und entbehrungsreichen Zeit freuen wir uns sehr, bald wieder unsere Besucher im Kino begrüßen zu dürfen, und versichern Ihnen, uns mit ganzer Kraft für ein Kinoerlebnis zum Wohlfühlen einzusetzen!“, so die Geschäftsführer Heinz und Marius Lochmann. Die Traumpalast-Kinos hätten „die Krise gut überstanden“. Zwar sei weiterhin mit Verschiebungen im Filmangebot zu rechnen, doch die Besucher erwarte dennoch ein „vielseitiges Programm“. An diesem Mittwoch startet etwa der Vorverkauf für Christopher Nolans Actionfilm „Tenet“.

Laut den Traumpalast-Machern gibt es ein „umfangreiches Hygienekonzept“: „Neben den üblichen Abstands- und Hygieneregeln beinhaltet dieses auch einen garantierten Sicherheitsabstand im Kinosaal (freilassen jeder zweiten Reihe sowie automatischer Mindestabstand zur nächsten Buchung), ein optimales Belüftungskonzept für die Kinosäle und versetzte Spielzeiten, so dass sich möglichst wenig Kinobesucher gleichzeitig im Kinofoyer aufhalten.“ Im Saal muss am Platz keine Maske getragen werden.