Rems-Murr-Kreis

Trotz Gesundheitsminister Spahns Versprechen: Grippeimpfung im Rems-Murr-Kreis zurzeit nicht möglich

Impfen
Im Rems-Murr-Kreis können sich selbst Risikopatienten zurzeit keine Grippeimpfung geben lassen: Der Impfstoff ist auf längere Zeit hin aus. © Benjamin Büttner

Der eine Patient wird von seiner Schwaikheimer Apotheke auf die Warteliste gesetzt. Die Warteliste, so heißt es, sei schon lang. Der andere ruft immer wieder in seiner Winnender Apotheke an – erfolglos. Kein Grippeimpfstoff. Nirgends. Beide Männer gehören zu Risikogruppen.

Gesundheitsminister Jens Spahn, 40 Jahre jung, ließ sich medienwirksam vor rund einer Woche gegen die Grippe impfen. „Um sich und andere zu schützen“, heißt es auf der Internetseite des

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar