Rems-Murr-Kreis

Trotz tiefer Krise in der Metall- und Elektroindustrie Rekordumsatz bei Stihl: Wie passt das zusammen?

StihlTitel
Bei Stihl brummte trotz Corona das Geschäft. © Benjamin Büttner

Auftragsrückgang, Umsatzeinbruch, Kurzarbeit, Entlassungen: Die Metall- und Elektroindustrie im Rems-Murr-Kreis steckt insgesamt tief in der Krise. Und doch gibt es auch in dieser von Corona gebeutelten Branche ein paar Lichtblicke. Beim jährlichen Pressegespräch des Arbeitgeberverbandes Südwestmetall berichtete der Waiblinger Motorgeräte- und Sägenhersteller Stihl von einem neuen Umsatzrekord und 1000 Neueinstellungen. Keinen Grund zu Klagen hat auch der Backnanger Satellitenausrüster

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar