Rems-Murr-Kreis

"Uns hat man vergessen": Familien, in denen Kinder mit einer Behinderung leben, über die Politik in Corona-Zeiten

Hanna Köhler
Auch Kuchenbacken muss gelernt sein: Hanna bei ihrem Heim-Unterricht in Corona-Zeiten. © Privat

Hanna ist 19 Jahre alt. Seit vergangenem September ist sie mit der Schule fertig und hat eine Art Ausbildung begonnen. Sie arbeitet in den Schorndorfer Remstalwerkstätten der Diakonie Stetten. Sie lernt, wie sie zum Beispiel die richtigen Kartons korrekt faltet, um dann Cremes oder Fliegenklatschen abgezählt dort reinzupacken. Zur Ausbildung gehört neben der Arbeit natürlich auch die Schule: Hanna muss schreiben, rechnen oder lernt zum Beispiel alles über Arbeitsschutz. Hanna geht sehr, sehr

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich