Rems-Murr-Kreis

Unwetterwarnung am Donnerstag

wetterleuchten
Symbolbild. © Joachim Mogck

Für den Rems-Murr-Kreis gilt ab Donnerstagmittag wieder eine Unwetterwarnung. Der Deutsche Wetterdienst hat die Warnung nun präzisiert. Noch bis 17.30 Uhr wird vor starken Gewittern (Stufe 2 von 4) gewarnt.

Die Gewitter können, lokal eng begrenzt, unwetterartig ausfallen. Durch die langsame Zuggeschwindigkeit der Gewitter geht die größte Gefahr von Starkregen zwischen 25 und 40 l/qm in kurzer Zeit aus. Aber auch größerer Hagel (um 3 cm) oder Hagelansammlungen und Sturmböen bis 75 km/h (Bft 9) können auftreten. Vereinzelt sind auch extreme Regenmengen über 60 l/qm innerhalb weniger Stunden nicht ausgeschlossen.