Rems-Murr-Kreis

Vereinzelt auffällige Glyphosat-Werte

Glyphosat
Glyphosat wird unter anderem im Obstbau verwendet. Bleibt der Einfluss des Unkrautvernichters tatsächlich aufs Unkraut beschränkt? Foto: Habermann © Gabriel Habermann

Lassen Sie nur mal Ihren Urin auf Glyphosat untersuchen – Sie werden sehen, dass auch Sie den Wirkstoff schon im Körper haben. Sinngemäß so stand’s in einer Leserzuschrift. Und tatsächlich: Das Umweltinstitut München, parteiunabhängig und als gemeinnützig anerkannt, veröffentlichte schon 2016 die Ergebnisse der „Urinale“. Über 2000 Menschen aus Deutschland hatten Urinproben auf Glyphosat untersuchen lassen, bei 99,6 Prozent der Probanden waren Rückstände des Unkrautvernichters im Urin

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar