Rems-Murr-Kreis

Versuchte Tötung in Waiblinger Mietwerkstatt: Staatsanwalt fordert im Eisental-Prozess fast 15 Jahre Haft

Polizeieinsatz, Person angeschossen, Täter flüchtig, Gewerbegebiet Eisental, Waiblingen, 07.01.2020
Am 7. Januar 2020 wurde der Betreiber einer Mietwerkstatt im Waiblinger Gewerbegebiet Eisental angeschossen. © Benjamin Beytekin

Gut 14 Monate liegt die Tat zurück: Der Inhaber einer Mietwerkstatt im Waiblinger Gewerbegebiet Eisental wäre fast gestorben, nachdem aus nächster Nähe Schüsse auf ihn abgefeuert worden waren. Der Prozess gegen vier irakische Brüder begann im September 2020 am Landgericht Stuttgart. Voraussichtlich wird das Urteil am Montag, 15. März, gesprochen. Staatsanwaltschaft und Verteidigung liegen mit ihren Anträgen zur Strafzumessung für zwei der vier Brüder weit auseinander.

Versuchter

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich