Rems-Murr-Kreis

Vor dem Rathaus Proteste, auf dem Podium aber kein Wort zum Streit über die Teilnahme des AfD-Kandidaten

Kundgebung auf dem Marktplatz in Winnenden
Protest gegen die AfD auf dem Winnender Marktplatz. © Benjamin Büttner

Die Kandidierenden des Wahlkreises Waiblingen haben sich am Donnerstag ein weiteres Mal auf Einladung der Winnender Jugend zu einer Podiumsdiskussion getroffen. Anfang Februar war es die Initiative Friday for Future, jetzt der Jugendgemeinderat in Kooperation mit der Volkshochschule Winnenden. Einziger Unterschied der Gesprächsrunde war, dass sich statt des Linken-Kandidaten Sören Weber der AfD-Bewerber Marc Maier befragen ließ.

{element}

Weber hatte eine Teilnahme Seite an Seite mit

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich