Rems-Murr-Kreis

Wann öffnen die Freibäder? Und: Welche Regeln des Infektionsschutzes in Coronazeiten wird es geben?

Hitze
Schwierig in Coronazeiten ist der Infektionsschutz in Schwimmbädern: „Wie begrenzen Sie zum Beispiel, wer wann ins Wasser geht und dort bestimmte Abstände einhält!?“, fragt nicht nur der Waiblinger Stadtwerke-Geschäftsführer Frank Schöller. © ALEXANDRA PALMIZI

Die Wiedereröffnung der Freibäder könnte kompliziert werden. Das Öffnungsverbot für den Publikumsverkehr gilt laut Corona-Verordnung des Landes bis zum 5. Juni. Doch es herrscht noch ziemliche Unklarheit über die Infektionsschutzauflagen in Coronazeiten und wie diese von Ort zu Ort erfüllt werden könnten. Auch ist fraglich, so erzählen die Badbetreiber, ob sich wegen der sicherlich kommenden coronabedingten Einschränkungen der Besucherzahl und des für Kontrollen notwendigen personellen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar