Rems-Murr-Kreis

Warnung: Schweres Gewitter mit heftigem Starkregen

Gewitter_0
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Waiblingen. Der Deutsche Wetterdienst warnt häufiger vor Gewitter in der Region, aber selten so vehement: Lokale kräftige Gewitter können sich im Laufe des Samstags zu einem größeren Gewitterkomplex zusammenschließen, und heftigen Starkregen nach sich ziehen - bis in die Nacht hinein.


Verfolgen Sie die aktuelle Entwicklung in unserem Live-Blog


Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vorab für den heutigen Samstag vor schwerem Gewitter und heftigem Starkregen im Rems-Murr-Kreis und der Region Stuttgart. In einer Pressemitteilung heißt es, dass sich lokal kräftige Gewitter zu einem größeren Gewitterkomplex zusammenschließen könnten, wobei über mehrere Stunden Regensummen zwischen 30 und 50, lokal sogar um die 60 Liter pro Quadratmeter erwartet würden. Die Warnung gilt aktuell von 14 Uhr bis 3 Uhr in der Nacht auf Sonntag.

Die Vorabwarnung soll laut DWD die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen. Gewitter mit den genannten Begleiterscheinungen treten aber typischerweise sehr lokal auf und treffen mit voller Intensität meist nur wenige Orte. Anwohner werden daher gebeten, die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit zu verfolgen.

Im Laufe der Nacht zum Sonntag ziehen sich die Gewitter nach Südosten zurück und schwächen sich allmählich ab.