Rems-Murr-Kreis

Was die Alarmstufe Rot bedeutet: Maskenpflicht im Landkreis Esslingen

Mundschutz
In Esslingen muss überall ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. © ALEXANDRA PALMIZI

Im Nachbarlandkreis Esslingen ist die Corona-Ampel auf Rot gesprungen. Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung der Seuche werden verschärft. Im privaten Rahmen dürfen sich künftig nur noch zehn Menschen treffen (bisher 25) und bei öffentlichen Veranstaltungen verringert sich die Zahl der erlaubten Teilnehmer von 50 auf künftig nur noch 25 Personen. Seit Freitag gilt die Pflicht, eine Alltagsmaske im öffentlichen Raum zu tragen.

Der Rems-Murr-Kreis ist mit seiner Infektionsquote von 12

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar