Rems-Murr-Kreis

Was zählen Frauen bei Stihl und Kärcher?

Frau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg für den Girls'' Day zu Gast bei Kärcher.
Bei der Aktion „Girls’ Day“ machen Stihl und Kärcher schon seit Jahren mit, um junge Frauen für Technikberufe zu begeistern (hier ein Bild von 2018). © Martin Stollberg/Kärcher

Wie sorgen Kärcher und Stihl für Geschlechter-Gleichberechtigung? Wie steht’s um die Frauenquote, die Gerechtigkeit bei der Bezahlung, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die Verwendung einer gendersensiblen Sprache?

Für Gender Mainstreaming gibt es zwar für Unternehmen anders als für Kommunalverwaltungen in Baden-Württemberg keine gesetzlichen Vorgaben. Zum Tragen kommen jedoch das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) von 2006 und das „Gesetz für die gleichberechtigte

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar