Rems-Murr-Kreis

Welche Altersgruppe hat im Rems-Murr-Kreis das höchste Corona-Infektionsrisiko? Sind es Kinder, junge Leute, die „Babyboomer“ oder Rentner?

Coronatest
Antigen-Schnelltests bringen in 15 Minuten das Ergebnis. © Gabriel Habermann

Welche Altersgruppen stecken sich wie häufig mit dem Coronavirus an? Bringen Kinder und Jugendliche das Virus aus Kita und Schule mit nach Hause? In welcher Lebensphase ist das Risiko einer Infektion besonders groß? Anhand der Daten im Rems-Murr-Kreis zeigt sich, dass sich junge Erwachsene im Alter zwischen 21 und 30 Jahren überproportional oft mit dem Sars-Cov-2-Virus infiziert haben - und Betagte über 80 Jahre ebenfalls sehr gefährdet sind. Gerade für Menschen über 80 verläuft die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich