Rems-Murr-Kreis

Wer hat die Fische in die Luft gesprengt?

Toter Fisch_0
Symbolbild. © ZVW/Danny Galm

Spiegelberg. zur massenhaften Fischtötung in Spiegelberg? Vermutlich hatte jemand einen Sprengsatz in einen Weiher geworfen.

350 Forellen tot: Die Fische lagen teils im Wasser, teils außerhalb des Weihers, der etwa 100 Meter nach dem Ortsende von Spiegelberg in Richtung Prevorst liegt. Gut einen Monat liegt der Vorfall zurück. Die Polizei geht von einer Unterwasserdetonation aus. Wer tut so was?

Noch gibt’s keine Hinweise auf den oder die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar