Rems-Murr-Kreis

Weshalb jetzt auch die Kreissparkasse Waiblingen über Negativzinsen nachdenkt

Handwerk_Heizung_06
Bei großen Beträgen künftig die billigere Form der Geldanlage ... © IWO

Negativzinsen hören sich irgendwie unerfreulich an. Ines Dietze spricht lieber von „Verwahrentgelten“. Betroffen von einer negativen Verzinsung seien jedoch nur sehr wenige Kunden mit hohen Einlagen, betonte die Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Waiblingen beim Pressegespräch über das Geschäftsjahr 2020. Die Sparkasse will sich damit vor allem gegen eine Geldflut von Neukunden wappnen, wenn immer mehr Banken und Sparkassen ein Verwahrentgelt einführen. Zunächst müssten Firmenkunden mit

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich