Rems-Murr-Kreis

Wetterdienst: Schwere Gewitter am Mittwochmorgen

Gewitter Wetter Unwetter Wetterwarnung Wolke Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Waiblingen.
Nach dem Unwetter am Dienstagabend warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) auch am Mittwochmorgen (07.08.) vor schwerem Gewitter im Rems-Murr-Kreis. Die Warnung gilt bis 07.30 Uhr.

Im Zuge seiner Warnung weist der DWD auf mögliche Gefahren hin: Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr. Es seien unter anderem verbreitet schwere Schäden an Gebäuden möglich. Bäume könnten entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder Gegenstände herabstürzen. Überflutungen von Kellern und Straßen sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleinen Flüssen seien möglich. Es könnten zum Beispiel Erdrutsche auftreten. Die Bevölkerung sollte Fenster und Türen schließen und Gegenstände im Freien sichern. Zudem weist der DWD darauf hin, Abstand von Gebäuden, Bäumen, Geürsten und Hochspannungsleitungen zu halten.