Rems-Murr-Kreis

Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter

Sturm Symbolbild Wolken Unwetter
Symbolbild. © pixabay.com (CC0 Public Domain)

Waiblingen.
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine amtliche Warnung vor starkem Gewitter am Montag (14.01.) im Rems-Murr-Kreis herausgegeben. Die Warnung gilt noch bis 15.30 Uhr.

Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt oder Dächer beschädigt werden. Die Bevölkerung wird gebeten, besonders auf herabstürzende Äste und Gegenstände zu achten. Außerdem kann es während des Gewitters zu Platzregen kommen. Am Sonntag hatte es im Rems-Murr-Kreis stellenweise so viel geregnet, dass es zu Überschwemmungen geführt hat. Die Straße zwischen Hegnach und Hohenacker ist derzeit (Stand 14 Uhr) noch immer wegen Hochwasser gesperrt.

Auch für den Raum Stuttgart wurde eine amtliche Warnung herausgegeben. Diese gilt ebenfalls bis 15.30 Uhr.