Rems-Murr-Kreis

Wie laufen die Astrazeneca-Impfungen? Wie viele Impfwillige machen einen Rückzieher im Rems-Murr-Kreis?

Impfstoff_AstraZeneca_180221_Fotograf_Carsten_Sorg
Haben sich nach dem Hin und Her der Impfempfehlungen und Warnungen vor Astrazeneca im Kreisimpfzentrum in Waiblingen viele geweigert, sich mit dem Impfstoff impfen zu lassen? © Privat

Trotz der Änderung der Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission ist für Astrazeneca-Impfungen im Kreisimpfzentrum in der Rundsporthalle in Waiblingen nach wie vor nicht zwingend ein ärztliches Attest notwendig. Aber: „Es findet ein intensives Aufklärungsgespräch statt. Dies wird handschriftlich dokumentiert. Der Impfwillige gibt seine schriftliche Zustimmung zur Impfung“, sagt Juliane Jastram von der Pressestelle des Landratsamtes.

Wegen geringerer Astrazeneca-Lieferungen waren für

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich