Rems-Murr-Kreis

Wie wir unseren Halbmarathon geschafft haben - ein Gefühlschaos über 21 Kilometer

Lauf geht''s
Mutter und Tochter laufen gemeinsam ins Ziel: Heidi Renz-Beck (rechts) und Yvonne Beck (vorne im Bild) aus Schwaikheim. © Langer

Ein halbes Jahr wöchentliches Training, über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer und ein Ziel: einen Halbmarathon laufen. Lea Krug hat als Volontärin für den Zeitungsverlag Waiblingen mitgemacht, sich zwischendrin für ihre Entscheidung verflucht und es am Ende doch durch den roten aufgepusteten Bogen beim Panoramalauf in Neresheim geschafft. Und vor allem eines erfahren: So ein Lauf verursacht ein ordentliches Gefühlschaos.

Ich bin aufgeregt, unruhig laufe ich durch die Gegend. Ich

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar