Rems-Murr-Kreis

Wochenende: Hier ist was los!

Eddy Danco bei der Live-Nacht in Waiblingen 2017 in der Brasserie "Sonne"_0
Eddy Danco bei der Live-Nacht in Waiblingen 2017 in der Brasserie "Sonne" © Nadine Zuehr

Rems-Murr-Kreis. Sonne und warmes Frühlingswetter versprechen der Samstag und der Sonntag. Unser Tipp fürs Wochenende: Ausgehen. Denn im Kreis ist richtig was los.

Musik und Party etwa gibt es bei der Live-Nacht am Samstag in sechs Kneipen in Waiblingen. Nachtschwärmer können sich auf acht hochkarätige Bands freuen, die in sechs Locations spielen.

Mix des "Who is Who" der regionalen Musikszene 

Ab 21 Uhr gibt es einen bunten Mix des "Who is Who" der regionalen Musikszene. Die Eintrittsbändchen, die freien Zugang zu allen beteiligten Lokalen und Live-Bands gewähren, gibt es in allen teilnehmenden Lokalen und auf der Homepage www.wn.live-nacht.de unter dem Stichwort Tickets. Tickets gibt es für neun Euro im Vorverkauf und für zwölf Euro an der Abendkasse.

Major Hazer legt Mixed Music auf 

"Frühlingsgefühle", so heißt das Motto der Party der Weltenbummler am Samstag in der Alten Kelter in Höfen. Los geht's um 21 Uhr. Musik macht erst die Night-Live-Band, dann legt Major Hazer Mixed Music auf. Für eine große Bar und Bewirtung ist gesorgt. Der Eintritt: zehn Euro.

Nachtwache an der Grenze des römischen Imperiums

Ein spannendes Ausflugsziel: die Vergangenheit. Zurück in die Welt der Römer führt eine Nachtwache der Limes-Cicerones in Welzheim. Besucher können bei der Führung am Samstag erleben, wie die Soldaten einst ihren Wachdienst übernahmen.

Im spärlichen Licht der Fackeln und Öllampen bekommen die Gäste durch die nicht nur dienstlichen Gespräche der Wachsoldaten einen Eindruck vom vielseitigen Leben der Römer.

Die Nachtwache beginnt um 18.30 Uhr am Ostkastell in Welzheim. Die Teilnahme kostet drei Euro, die Familienkarte acht Euro.

Alte Traktoren und ein Flohmarkt beim Siechenfeldfest 

Ein Ausflugsziel für Familien ist auch das Siechenfeldfest am Sonntag in Schorndorf. Mit verschiedenen Bands, offenen Geschäften, einer Ausstellung alter Traktoren, einem Flohmarkt, einer Tombola, mit Kinderunterhaltung und zum Beispiel auch einer Show der MSC-Trial-Abteilung des Motorsportclubs Schorndorf "Gottlieb Daimler" auf seinem Trial-Gelände.

Das Siechenfeldfest lockt von 11 bis 18 Uhr, die Geschäfte öffnen ab 13 Uhr.