Rems-Murr-Kreis

Zuschuss zum Schüler-Ticket: Scool Abo wird für viele Eltern günstiger

busbahnhof winnenden Bus ZOB Schilder symbol symbolbild
Symbolbild. © Joachim Mogck

Der Kreistag des Rems-Murr-Kreises hat am Montag (26.04.) eine Anpassung der „Satzung über die Erstattung der notwendigen Schülerbeförderungskosten“ beschlossen. Das geht aus einer aktuellen Pressemitteilung hervor. Kern der Änderung: ein höherer Zuschuss des Landkreises zum Scool Abo.

Was sich ändert

Für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 gilt: Der Zuschuss des Landkreises zum Scool Abo wird zum September 2021 von bisher 11,50 Euro auf nun 15 Euro pro Monat erhöht. Das netzweit gültige Scool-Abo des VVS kostet dann 41,15 Euro im Monat.

Für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 bis 4 soll künftig ein einheitlicher Zuschuss von 27,20 Euro festgesetzt werden. Das Scool-Abo kostet damit 28,95 Euro im Monat

"Mit der Änderung wird ein Sondertarif abgeschafft, der in der Vergangenheit für Verwirrung gesorgt hat: das nicht-netzweit-gültiges Scool-Abo für Grundschüler", heißt es in der Pressemitteilung vom Dienstag (27.04.). Dieses Ticket entfalle ab September.

"Dadurch wird aber kein Schüler schlechter gestellt: Die bisherigen Nutzer dieses Tickets erhalten dann zum selben Preis ein netzweit gültiges Ticket."

Wieso der Zuschuss erhört wird

Zu den Gründen für die Änderungen wird Landrat Dr. Richard Sigel in der Pressemitteilung wie folgt zitiert: „Die Zuschüsse des Landkreises zum Scool-Abo wurde seit 2014 nicht mehr erhöht. Da sich die Kosten für das Ticket stetig erhöht haben, ist in den letzten Jahren der Anteil für die Eltern gestiegen."

Mit dem erhöhten Zuschuss sollen Familien finanziell entlastet werden, so Sigel.