Rems-Murr-Kreis

Zwölf Corona-Tote in der Seniorenresidenz Haus Röder in Schorndorf

Todesfall im Haus Röder_0
In der privaten Seniorenresidenz Haus Röder in Schorndorf ist Ende März die erste Bewohnerin an der Corona-Erkrankung gestorben. © ZVW/Gabriel Habermann

Vier weitere Todesfälle nach Corona-Infektion sind im Schorndorfer Haus Röder zu beklagen, teilt das Landratsamt mit – acht Verstorbene hatten wir bereits Mitte April vermeldet. Hinzu kommt noch ein Bewohner, der erst positiv, dann negativ getestet wurde und kurz darauf starb; weshalb nicht recht klar ist, wie man ihn einordnen soll. Bei zwei weiteren alten Menschen, die im April dort starben, war das Abstrich-Ergebnis hingegen eindeutig negativ.

Von 39 Bewohnern, die vor der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar