Rems-Murr-Kreis

Zwei Senioren mit Corona verstorben

Corona Test Coronavirus Symbol Symbolbild
Ein Mundabstrich-Set für Coronatests. © ZVW/Benjamin Büttner

Eine über 90-jährige Frau aus dem Raum Winnenden ist in der vergangenen Woche im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. Ebenso ein über 70-jähriger Mann aus dem Unteren Remstal, der an Vorerkrankungen litt, wie das Landratsamt auf Nachfrage mitteilt.

Demnach ist die Zahl der mit positivem Sars-CoV2-Befund Verstorbenen im Rems-Murr-Kreis auf insgesamt 95 gestiegen. In Quarantäne befinden sich im Landkreis aktuell noch immer 34 Menschen. Die gute Nachricht: Aus der Quarantäne entlassen, weil nicht mehr ansteckend und größtenteils wieder gesund sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 1602 Kreisbürger (Stand: 27. Juli, 12.10 Uhr).