Remshalden

Auf Antrag des Jugendgemeinderats: Hier entstehen in Remshalden legale Graffiti-Flächen

Wieslaufhalle
An der Stegwiesenhalle entsteht künftig die größte, legale Graffiti-Fläche in Remshalden. © Benjamin Büttner

Erster Antrag, erster Erfolg. Der Remshaldener Jugendgemeinderat hat erreicht, dass in der Gemeinde künftig etliche Wände öffentlicher Gebäude als offizielle Flächen für Graffiti und Malerei freigegeben werden. Die Jugendlichen hatten sich das gewünscht, damit die jungen Sprayer ihre Kunst ganz ohne Kriminalisierung und den damit verbundenen Zeitdruck ausüben können.

So könne man auch sichergehen, dass es weniger schnell angebrachte, wenig ansehnliche Motive gebe. Stattdessen könnten

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich