Remshalden

Baugebiet "Grunbacher Höhe": Das fordert eine neue Bürgerinitiative für die Planungen

Luftbild vom Gelände der ehem. Ernst-Heinkel-Realschule, Remshalden-Grunbach, 08.05.2020.
Der Abriss der alten Realschulgebäude hat Platz für neuen Wohnraum geschaffen. Wie es mit der verbliebenen Sporthalle, dem roten Platz und dem Rasenplatz weitergeht, wird sich noch zeigen. Besonders der rote Platz ist laut der Initiative Grunbach-Süd ein beliebter Treffpunkt. Archivfoto. © Benjamin Beytekin

Wohnraum in der Region ist knapp und teuer, das ist gemeinhin bekannt. Das neue Wohngebiet, das auf dem Areal der ehemaligen Ernst-Heinkel-Realschule in Grunbach-Süd entstehen soll, könnte bis zu 230 Personen Wohnraum bieten und dürfte somit bei einigen Menschen auf Interesse stoßen. Bis dort die ersten Bewohner einziehen können, werden aber noch einige Jahre vergehen. Trotzdem ist schon jetzt eine rege Diskussion zwischen den Remshaldenern und ihrer Verwaltung entfacht.

Im Nachgang

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar