Remshalden

Corona-Familien: Mit der Kraft am Limit

Coronalast
Christine Wollmertshäuser aus Geradstetten fühlt sich erschöpft. Der Corona-Ausnahmezustand bringt Familien nun schon seit mehr als einem Jahr an die Grenzen der Belastbarkeit. Eltern sollen im Job präsent sein wie zuvor, aber nebenher noch die Ausfälle von Kita und Schule auffangen. © Gaby Schneider

Es ist einfach zu viel, zu lange, zu einsam für die Kinder, findet Christine Wollmertshäuser. Die Geradstettenerin hat drei Kinder, zwei elfjährige Zwillingsjungs und dazu eine dreijährige Tochter. Seit Dezember waren die Jungs nur kurz vor den Osterferien in der Schule. Die übrige Zeit lernen sie im Grunde zu Hause. Immerhin - die Buben haben sich gegenseitig zum Spielen, einen weiteren Freund treffen sie in diesen Zeiten außerdem. Das aber war es auch schon. Unnötig zu erwähnen, dass

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich